Neuigkeiten

EMV-Filter für AC/DC-Konverter der Serien LS01, LS03 und LS05

Angeordnet im Eingangskreis eines geeigneten AC/DC-Konverters sorgt das neue EMV-Filter FC-L01DR2 für erhöhte Störfestigkeit und geringere Störaussendung.

Die elektromagnetischen Kennwerte vieler AC/DC-Konvertern ermöglichen ihren Einsatz in Standardanwendungen auch ohne zusätzliche EMV-Komponenten. Allerdings kann es bei höheren Anforderungen an die Störfestigkeit und die Störaussendung notwendig werden, ein externes Filter zu verwenden. Neben diskret aufgebauten Lösungen stehen für diese Zwecke auch modulare Komplett-Bausteine zur Verfügung. Eine aktuelle Neuvorstellung dieser Art ist das EMV-Filter FC-L01DR2. Dieses Filter kann im Eingangskreis von AC/DC-Konvertern verwendet werden, die für Eingangsspannungen von 85-305 VAC und Eingangsströme bis 0,2 A ausgelegt sind.

EMV-Filter FC-L01DR2 

Eingangs-

spannung

Artikel-

Nummer

Ausgangs-

strom

Isolation

Leiter/P

Besonders geeignete

AC/DC-Konverter

85-305 VAC

FC-L01DR2

0,2 A(rms)

2,0 kVAC

LS01-15BxxSS(-F) 

LS03-15BxxSR2S(-F)

LS05-13BxxSR2S(-F)

Die Konverter der Serien LS01-15B, LS03-15B und LS05-13B erfüllen diese Anforderungen und werden von Mornsun ausdrücklich für eine Kombination mit dem Filter FC-L01DR2 empfohlen. Durch diese Beschaltung erreichen sie wesentlich bessere EMV-Kennwerte mit höheren Störfestigkeiten gemäß EN61000 und geringeren Störaussendungen gemäß EN55032.

EMV-Eigenschaften der AC/DC-Konverter LS01/03-15B und LS03-13B 

Anwendung mit 

bzw. ohne Filter 

FC-L01D

Störfestigkeit (Immunity)

Störaussendung (Emissions)  

EN61000-4-4 

EFT/Burst

EN61000-4-5 

Surge

EN55032 

CE 

EN55032 

RE 

mit Filter

±4 kV 

L/G: ±4 kV 

Class B

Class B

L/L: ±2 kV 

ohne Filter

±2 kV 

L/G: ±2 kV 

Class A

Class A

L/L: ±1 kV

Erläuterungen:  EFT: Electrical Fast Transients,   L/G: Line to Ground,   L/L: Line to Line

                          CE: Conducted Emissions,   RE: Radiated Emissions

Das neue Filter ist ausgelegt für den Temperaturbereich -40°C bis +85°C und seine Isolation zwischen den Leitern (L, N) und der Schutzerde (PE) kann mit Spannungen bis 2,0 kVAC belastet werden. Das gekapselte, 5-polige DIL-Gehäuse ist mit Abmessungen von nur 33,7 x 22,2 x 18,0 mm besonders kompakt. 

Einsatzbereiche 

Das EMV-Filter FC-L01DR2 ist geeignet als externe Beschaltung für AC/DC-Konverter bei hohen Anforderungen an die elektromagnetische Verträglichkeit. Zu den typischen Einsatzfällen gehören Datenerfassungs-, Mess- und Überwachungssysteme. 

Eigenschaften des Filters FC-L01DR2 

- Eingangsspannung 85-305 VAC 

- Isolation (Leiter/PE) ausgelegt für Spannungen bis 2,0 kVAC 

- kompakte Abmessungen 33,7 x 22,2 x 18,0 mm 

- Einsatztemperaturbereich -40°C bis +85°C 

Eigenschaften der AC/DC-Konverter LS01/03/05 mit Filter FC-L01DR2 

- EM-Störfestigkeit gegen Transienten (Burst) gemäß EN61000-4-4: ±4 kV 

- EM-Störfestigkeit gegen Stoßspannungen (Surge, L/G) gemäß EN61000-4-5: ±4 kV 

- EM-Störfestigkeit gegen Stoßspannungen (Surge, L/L) gemäß EN61000-4-5: ±2 kV 

- EM-Störaussendung (CE, RE) gemäß CISPR32/EN55032: Klasse B


 Datenblatt FC-L01DR2

0

Return
Prompt close
Please fill out correctly!

Successful

This website uses cookies able to make your time on our site a lot less crummy and a much richer experience. For more information, please visit our Privacy Policy.

close
Privacy Policy

Kontakt

  • File Name